Taking Care of Property

News

Power education for children

17.04.15

In Zusammenarbeit mit dem Studienkreis Braunschweig wird die VOW Stiftung in den Sommerferien 2015 und in den Folgejahren mindestens 60 bedürftigen Kindern aus dem Großraum Braunschweig und Salzgitter Nachhilfe in je zwei Hauptfächern finanzieren. Die motiviertesten Kinder erhalten im Anschluss eine weitergehende Förderung von einem Jahr.

In 6 Arbeitsgruppen erfahren jeweils 5 Kinder in den Räumlichkeiten des Studienkreises Braunschweig und Salzgitter für täglich mindestens 4 Stunden eine Förderung in den Hauptfächern, die sie für sich als Schwachstellen definiert haben bzw. in denen sie sich verbessern möchten. Zur Auswahl stehen die Hauptfächer Englisch, Mathematik und Deutsch. Die hierfür benötigten Lehrkräfte werden vom Studienkreis zur Verfügung gestellt.

Die VOW Stiftung will mit diesem Projekt Kindern aus finanzschwachen Familien neben der schulischen Bildung durch die Finanzierung außerschulischer Nachhilfestunden eine zusätzliche Chance zur höheren Schulbildung ermöglichen. Hierdurch soll die Wettbewerbsfähigkeit im Arbeitsmarkt gefördert und somit das Risiko der Arbeitslosigkeit verringert werden. Denn  durch Bildungsprozesse werden grundlegende kognitive Fähigkeiten trainiert, die es ermöglichen, auf eine sich stetig wandelnde Gesellschaft besser reagieren und aus neuen Erfahrungen lernen zu können. Bildung hält gesund und macht Menschen selbstbewusster, toleranter, wagemutiger. Bildung fördert ein friedliches Miteinander.

Als Ansprechpartner zu diesem Projekt steht Ihnen das Vorstandsmitglied der Stiftung Thomas Traub unter thomas.traub{@}vow-gruppe[.]de oder Telefon: 0531 27 301 19 zur Verfügung.

Nähere Informationen zur VOW Stiftung finden Sie hier...